ratusz2blu
ratusz2blu

DAS PROGRAMM

Sponsor:

 

Patronat:
Breslauer Rechtsberaterkammer

Unser Restrukturierungsforum auf einen Blick
Donnerstag, 10. Mai 2018


19.00 Uhr

Wir laden Sie zu unserem Come-together in das Restaurant „Lwia Brama²” (Katedralna 9, Wroclaw – in der Nähe des Doms) ein. Neben Speisen und Getränken erwartet Sie dort auch der

KEY NOTE-Vortrag
S.R.C. S.A.  – A story of restructuring  (The evolution of SRC from bankrupt State-owned enterprise in 1989 to company quoted on Warsaw stock exchange)

Referent:
Jerzy Gabrielczyk
Sanok Rubber Company S.A. — Chairman of Supervisory Board

Mit freundlicher Unterstützung durch

 

 

 

 

Freitag, 11. Mai 2018
09.00 bis 17.00 Uhr


9.00 Uhr

Registrierung und Begrüßungskaffee

9.30 Uhr

Eröffnung der Konferenz
Detlef Fleischer, Herausgeber EXIS|TENZ MAGAZIN

9.45 Uhr

„Die EU-Richtlinie zum präventiven Restrukturierungsrahmen”

Prof. Dr. Christoph G. Paulus LL.M.
Lehrstuhlinhaber
Humboldt-Universität zu Berlin | Juristische Fakultät, Berlin

10.30 Uhr

„New project about the National Register of Debtors and about new teleinformation system for insovencies  proceedings”

Prof. Dr. Anna Hrycaj
Direktorin
Institut für Insolvenz- und Sanierungsrecht und Insolvenzforschung, Warschau

11.15 Uhr

Kaffeepause

11.45 Uhr

„Digitalisierung im Restrukturierungsprozess oder: Warum Berater umdenken müssen”

Prof. Dr. Markus W. Exler
Direktor
Institut für Grenzüberschreitende Restrukturierung Fachhochschule Kufstein, Kufstein

12.30 Uhr

Mittagspause
Mittagspause (Lunchbuffet und Come-together)

14.00 Uhr

„Two years’ experience of the new restructuring law in Poland, a practical review”

Piotr Zimmerman
Insolvenzverwalter
Zimmerman Filipiak Restrukturyzacja S. A., Warschau

14.30 Uhr

„Zusammenarbeit von Verwaltern und Gerichten in grenzüberschreitenden Insolvenzverfahren zwischen Polen und Deutschland”

Paweł Kuglarz
Vorstandsmitglied von INSOL Europe (International Association of Restructuring, Insolvency & Bankruptcy Professionals), Warschau. 

15.00 Uhr

Kaffeepause
mit freundlicher Unterstützung durch

15.15 Uhr

„Notwendige Repositionierungen am Beispiel der öffentlich-rechtlichen Medien”

Dr. Udo Grätz
Stellvertretender Chefredakteur
Westdeutscher Rundfunk (WDR), Köln

15.45 Uhr

„Insolvenzverschleppungshaftung – aktuelle Rechtsprechung und neue Tendenzen”

Aleksandra Krawczyk-Giehsmann
Insolvenzverwalterin
SDZLEGAL Schindhelm Kancelaria Prawna Schampera, Dubis, Zając i Wspólnicy sp.k., Breslau

16.30 Uhr

Zusammenfassung und Verabschiedung

 

Programmänderungen und -ergänzungen vorbehalten.

Registration

 

ANMELDUNG


itte melden Sie sich verbindlich an. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Es gilt das „First-Come-First-Served”-Prinzip. Wir empfehlen eine zeitnahe Anmeldung.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

ANMELDUNG

Bitte melden Sie sich über das Registrierungsformular auf dieser Seite oder per Mail (breslau@existenzmagazin.de) verbindlich an. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Es gilt das „First-Come-First-Served”-Prinzip.  Wir empfehlen eine zeitnahe Anmeldung.

TEILNEHMERPREIS

250,00 Euro – zzgl. 19 % MwSt.

Im Konferenzpreis sind der Begrüßungsabend, das Lunch-Büffet und Pausengetränke enthalten. Der Teilnahmebetrag ist bei Erhalt der Rechnung und Teilnahmebestätigung fällig. Selbstverständlich können Sie ohne Zusatzkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.

KONFERENZSPRACHE

Deutsch & Englisch

TAGUNGSHOTEL

„Hotel Monopol”, Heleny Modrzejewskiej 2, 50-071 Wrocław

Das 1892 erbaute und 2009 renovierte Hotel liegt im Herzen der Breslauer Altstadt – direkt gegenüber der Oper und der Neuen Philharmonie.

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN

Im „Hotel Monopol” steht zu Sonderkonditionen ein beschränktes Zimmerkontingent für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Forums zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich direkt an das Hotel mit dem Stichwort „Restrukturierungskonferenz (11.5.2018).

Telefon: + 48 (0) 71 77 23 777
Mailadresse: monopol.wroclaw@hotel.com.pl

BESCHEINIGUNG:

Eine Bescheinigung über die Teilnahme (5 Zeitstunden Vorträge) wird ausgestellt.

AGB

Ihre Anmeldung ist mit Eingang beim Veranstalter bindend, ohne dass es einer Bestätigung unsererseits bedarf. Bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn kann der Teilnehmer die Anmeldung stornieren und bekommt die volle Teilnahmegebühr erstattet. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Bei Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt als vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Sie können Ihre Teilnahmeberechtigung jederzeit auf einen schriftlich von Ihnen zu benennenden Ersatzteilnehmer übertragen.

Der Veranstalter behält sich vor, im Programm angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen. Sofern die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung mehrerer Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich sein sollte, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer umgehend informiert. Die Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt nicht später als 2 Wochen vor der Veranstaltung. Die Veranstaltungsgebühr wird in diesen Fällen erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen.

Gerichtsstand: Neuss (Deutschland).

 

KONTAKT / VERANSTALTER


EXIS|TENZ MAGAZIN
– Restrukturierungskonferenz –
Simrockstr. 3 / Postfach 101105
D – 41464 Neuss 1
www.existenzmagazin.de    

 

Bildnachweis: Shutterstock/S-F (Wroclaw) und iStockPhoto/bestdesigns (Illustration)

 

IMPRESSUM

EXIS|TENZ MAGAZIN 
– Simrockstr. 3 – 41464 Neuss 1 (Deutschland)
Tel. +49 2131 44838 – Mail: redaktion[at]existenzmagazin.de
Verantwortlich für den Seiteninhalt: Detlef Fleischer (Adresse: s.o.)
UST-ID: DE120713687
Auf dieser Website werden keinerlei Daten erhoben und verarbeitet. Auch Cookies werden nicht gesetzt.